Author: Ingenieurbüro Reihsner

WirtschaftsWoche Wittlich 14.-17.06.2019

0 Kommentare

Die WirtschaftsWoche Wittlich zog auch in diesem Jahr wieder unzählige Besucher an und bot ein umfangreiches Rahmenprogramm. Aussteller, Veranstalter und Besucher zeigen sich zufrieden, so berichtete der Wochenspiegel. Auch wir, das gesamte Team des Ingenieurbüro Reihsner PartG mbB, präsentierten uns in diesem Jahr wieder mit einem...

IBR nimmt am 7. Bungert Firmenlauf teil

0 Kommentare

Am 05.06.2019 startete um 19 Uhr der siebte Bungert Firmenlauf  am Eventum in Wittlich. 1600 Läufer liefen auf der 5 Kilometer langen Strecke durch die Innenstadt. Ein tolles Event, wie wir finden, welches bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Begeisterung auslöst und immer wieder den Teamgeist fördert. Daher starteten...

Seminarwoche des Katastrophen-schutzzentrum Eifelkreis

0 Kommentare

Das Katastrophenschutzzentrum des Eifelkreises hat in der vergangenen Woche eine Seminarreihe zum Thema "Wetterbedingte Schadenslagen" angeboten. Im Rahmen dieser Reihe fand am 22.05.2019 im Gasthaus Herrig in Meckel eine Veranstaltung zum Thema "Starkregen, Sturm, Unwetter: Was können Eigentümer tun, um ihre Häuser vor Schäden zu...

Hochwasservorsorgekonzept Irrel vorgestellt

0 Kommentare

Am Donnerstag, 09.05.2019 wurde in der Gemeindehalle "Neue Mitte" in der Ortsgemeinde Irrel das Hochwasservorsorgekonzept für Irrel vorgestellt. Unter der Mitwirkung von Herrn Schernikau (Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten), Herrn Kinsinger (Informations- und Beratungszentrum Hochwasservorsorge), Herrn Dichter (VG Südeifel) und Herrn Haas (Ortsbürgermeister...

Team zu Sachkundigen Hochwasser Pass ausgebildet

0 Kommentare

Ein Team des IBR hat bei der DWA in Hennef an der Schulung zum Sachkundigen Hochwasser Pass erfolgreich teilgenommen. In Zusammenarbeit mit der Versicherungswirtschaft und dem HochwasserKompetenzCentrum e.V. arbeitet die DWA mit an der Einführung des Hochwasserpasses. In den Gremien der DWA werden Prüfkriterien und...

Renaturierung Hillesheimer Bach – Baubeginn 1.BA

0 Kommentare

Baubeginn im Bolsdorfer Tälchen Mit dem Projekt „Renaturierung des Hillesheimer Bach“ beabsichtigt die Verbandsgemeinde Hillesheim die neu zu bewältigende Aufgabe der nachhaltigen ökologischen, ökonomischen und auch kulturellen Entwicklung des Hillesheimer Baches umzusetzen. Um die Hochwassersituation zu verbessern, werden im 1.BA neue Retentionsräume geschaffen und ganze Uferabschnitte...

“Stadt im Fluss” – Ministerin übergibt Förderbescheid

0 Kommentare

Ministerin Höfken übergibt Förderbescheid über 426.000 Euro für den zweiten Bauabschnitt der Renaturierungsmaßnahmen an der Kyll in Gerolstein  „Die ökologische Aufwertung der Kyll spielt langfristig nicht nur für den Lebensraum Fluss eine große Rolle. Sie dient auch dem Hochwasserschutz und schafft Bürgerinnen und Bürgern einen Zugang...

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück