Höfken zur Einweihung der Lieserterrassen in Wittlich

Höfken zur Einweihung der Lieserterrassen in Wittlich

Kaiserwetter zur Eröffnung der neuen Lieserterrassen. Mit einem bunten,kleinen Fest wurden die neue Lieserpromenade sowie der renaturierte Rommelsbach samt Spielplatz in Anwesenheit von vielen Ehrengästen und Bürgern der Stadt eröffnet.

“Mit dem neu gestalteten Lieserufer kommt ein Stück Natur in die Wittlicher Innenstadt zurück und wird für die Menschen vor Ort erlebbar. Durch die Renaturierung wurden die Lieser und der Rommelsbach aus ihrem engen Korsett befreit. Das schützt die Stadt besser vor Hochwasser und ermöglicht neuen Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken. Das Umweltministerium hat die Renaturierung und Neugestaltung der Uferpromenade mit insgesamt rund 2,4 Millionen Euro aus Mitteln des Landesprogramms „Aktion Blau Plus“ gefördert.

Platz zum Erholen und Spielen

„Neben der Erhaltung der Biodiversität und des Hochwasserschutzes konnten wir mit dem Projekt ,Stadt am Fluss‘ auch wieder Platz zum Erholen und Spielen schaffen. Ein nachhaltig gestalteter Wasserspielplatz und neue Sitzgelegenheiten auf der großzügig gestalteten Steintreppe laden zum Verweilen an der Lieser ein. Somit stärkt das neue Lieserufer auch die Attraktivität der Stadt“, so Höfken weiter. Bürgermeister Joachim Rodenkirch hob noch einmal die Wichtigkeit des Flusses hervor, der das Landschaftsbild der Stadt präge. Er bedankte sich beim Land, den Planern, den ausführenden Firmen und nicht zuletzt bei den Inhabern der anliegenden Geschäften, die während der Bauphase nicht die Geduld verloren hätten.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück