IBR erhält Auftrag für Hochwasservorsorgekonzepte im Saarland

IBR erhält Auftrag für Hochwasservorsorgekonzepte im Saarland

Die Gemeinde Riegelsberg beauftragt das IBR mit der Erstellung von Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepten für aktuell 2 Gemeindebezirke.

An den 11. Juni 2018 erinnern sich viele Menschen aus Walpershofen mit Schrecken. An jenem Montag setzte sintflutartiger Niederschlag nicht nur Heusweiler und Eiweiler, sondern auch Teile des Riegelsberger Ortsteils unter Wasser, zum Beispiel die Dorfmitte am Köllerbach. Die Gemeinde Riegelsberg nimmt sich nun somit der immer größer werdenden Bedeutung der Starkregenproblematik im Zusammenhang mit dem Klimawandel an.

Mittlerweile haben wir ein Team aus 4 erfahrenen Beratern und Beraterinnen zum Thema Starkregenvorsorge. In Zusammenarbeit mit Fachbehörden und Maßnahmenträgern, sowie im Rahmen einer intensiven Bürgerbeteiligung, erstellen wir wirksame Hochwasser- und Starkregenvorsorgekonzepte für die jeweiligen Gemeinden.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen