Blankenrath, Erschließung des Baugebietes „Am Flaumbach“…

… sowie Renaturierung des Flaumbaches und Freiflächengestaltung

Auftraggeber:

Ortsgemeinde Blankerath
Verbandsgemeinde Zell

Zeitraum:

2012 – 2016

Baukosten:

ca. 1.500.000 €

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen der Fortschreibung des Dorferneuerungskonzeptes der Gemeinde Blankenrath wurde die Idee geboren, die durch 2 Brandereignisse zerstörte, im Dorfkern gelegene Industriebrache der Sargfabrik „Andres & Massmann“ zu erwerben. Als größtes und bedeutendstes Projekt der Dorferneuerung wurde die Umnutzung des erworbenen Geländes in ein Baugebiet bei gleichzeitiger Renaturierung des Flaumbaches und Schaffung naturnaher Erholungs- und Erlebnisspielräume entlang des Bachlaufes erarbeitet.

Leistungsumfang:

Entwässerungstechnischer Begleitplan zum Bebauungsplan
Entwurfsplanungen für Straßenbau,
SW-Kanalisation,
Niederschlagswasserbewirtschaftung,
Wasserrechtsanträge, Förderanträge,
Vermessung,
Hydraulische Berechnungen,
HOAI Leistungsphasen 1 – 9

Technische Daten:

Überplante Fläche ca. 20.000 qm

Stadt Wittlich - Entwicklungskonzept "Oberstadt"

referenzen

Stadt Bonn - Kreisverkehr Plittersdorfer Straße

referenzen