Renaturierung Spanger Bach – Höfken in Spangdahlem

Renaturierung Spanger Bach – Höfken in Spangdahlem

Strahlender Sonnenschein zur offiziellen Einweihung des renaturierten Spanger- und Dahlemer Baches in Spangdahlem. “Gewässer benötigen Platz: Sie selbst und ihre Auen sind Lebensraum für viele wichtige Tier- und Pflanzenarten. Darum freue ich mich, dass wir mit einer umfangreichen Renaturierung den Spanger und den Dahlemer Bach deutlich aufwerten konnten. Viele Tiere haben hier ein Zuhause, etwa der Eisvogel, aber auch Fledermäuse. Das war möglich durch die ‚Aktion Blau Plus‘“, sagte Umweltministerin Ulrike Höfken bei der offiziellen Einweihung der Renaturierungsmaßnahme. Auf insgesamt 2.200 Metern wurde die Gewässerstruktur wieder hergestellt, für eine biologische Durchgängigkeit gesorgt, es wurden Auen reaktiviert und damit auch ein Beitrag zum Hochwasserschutz geleistet.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Diese Website speichert keine Cookies, ohne Ihre Erlaubnis! Cookies helfen uns, Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Entscheiden Sie selbst. Infos

Ihre Auswahl wird 30 Tage gespeichert

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Infos

Infos

Unsere Website nutzt Cookies um Besucherzahlen und Interessen unserer Besucher zu analysieren. Dies passiert völlig anonym. Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Gerät! Erst, wenn Sie es erlauben. Entscheiden Sie selbst.

  • Alle Cookies zulassen:
    Erlauben Sie Cookies - z.B. von Google Analytics
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (z.B. bei Online-Shops)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück