Ausbau der S 13 in Bonn

DB Netz AG

Ausbau der S 13 in Bonn

In Bonn-Vilich ist am 29. November 2016 der erste Spatenstich für den 3- bis 4-gleisigen Ausbau der S 13 zwischen Troisdorf und Bonn-Oberkassel erfolgt. Bonn-Vilich ist der zentrale Punkt der 500 Millionen Euro teuren Ausbaumaßnahme als zukünftiger Verknüpfungshaltepunkt zwischen der Stadtbahnlinie 66 und der S 13. Mit der Verlängerung der S 13 um rund 13 KM bekommt die Stadt Bonn eine deutlich schnellere und häufigere Verbindung zum Flughafen Köln/Bonn. Die DB Netz AG hat das IBR beauftragt, die erforderlichen ökologischen Ausgleichsmaßnahmen am Villicher Bach in Bonn-Geislach zu planen und auszuschreiben.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen