“Stadt im Fluss” – Eröffnung des 1.BA in Gerolstein

“Stadt im Fluss” – Eröffnung des 1.BA in Gerolstein

In Rahmen des Projektes “Stadt im Fluss” wurde am Montag, 15.05.2017 in Gerolstein der 1. Bauabschnitt feierlich eingeweiht. Bei der Einweihungsfeier am Rathaus in Gerolstein, welche von ca. 250 Gästen besucht wurde, herrschte optimales Wetter und gute Laune Gerolsteins Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz fand lobende Worte für das Vorhaben. “Das Projekt ist eine enorme Bereicherung für die Stadt, es bedeutet eine massive Erhöhung der Lebensqualität.” Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hob  nochmals den Landeszuschuss “von über einer Million Euro für diesen ersten Bauabschnitt” hervor und schwärmte ebenso wie Ihr Vorredner von diesem Projekt. “Ein besonderer Platz, an dem man Erholung finden kann.” Zeitgleich zog es einige Eltern mit ihren Kindern schon ans Wasser. Denn sie wollten endlich den neuen Spielplatz ausprobieren.  Das Wetter spielte bei der Eröffnungsfeier mit: Angenehme 20 Grad Celsius, und die Frühlingssonne tauchte das gesamte Areal in herrliche Farben.
Welche Anziehungskraft das neue Naherholungsgebiet mitten im Herzen von Gerolstein ausüben kann, zeigte sich bereits am Wochenende zuvor. Hunderte große und kleine Besucher bevölkertendas Areal am Wasser, machten einen Spaziergang, plantschten im Wasser oder ruhten sich auf der Wiese oder einer der Bänke aus. Denn nicht nur die Kinder haben am neu gestalteten Park an der Kyll beim Rathaus offensichtlich ihre Freude, sondern auch die älteren Mitbürger. Auch bei der Eröffnungsfeier, bei der Stadtsoldat Klaus Wollwert mit Fanfarenklängen und donnernden Salutschüssen den akustischen Startschuss gegeben hatte, waren etliche von ihnen dabei.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen