Wolsfeld, Barrierefreier Themenweg “Baukultur Eifel”

Wolsfeld, Barrierefreier Themenweg “Baukultur Eifel”

Details

Auftraggeber:
Zweckverband Naturpark Südeifel

Zeitraum:
2019 – 2021

Baukosten:
ca. 60.000 €

Kurzbeschreibung:

Im Rahmen des INTERREG-Kooperationsprojektes „Barrierefreiheit ohne Grenzen“ wurde in der Ortsgemeinde Wolsfeld ein barrierefreier Themenweg „Baukultur EIFEL“ hergestellt.
Das Angebot richtet sich in der ersten Linie an mobilitätseingeschränkte Personen, aber auch Familien mit Kindern, die den Weg eigenständig nutzen.

Besondere Merkmale:

  • Barrierefreier Parkplatz
  • Barrierefreie Sitz-/Rastgelegenheiten
  • Wegebeschilderung

Die Tiefbaumaßnahme wurde im Sommer 2020 fertiggestellt und ein Jahr später das vorh. Nebengebäude der Hubertuskirche umgebaut, sodass zwei Toilettenräume und ein Geräteraum entstanden. Neben einer barrierefreien Toilette wurde auch eine öffentliche Toilette ersatzweise errichtet

Besondere Merkmale (barrierefreie Toilette):

  • Außentür nach außen öffnend, Schließen mit geringem Kraftaufwand, Euro-Schloss
  • Barrierefreies WC-Becken nach DIN 18040-1
  • Barrierefreier Waschplatz nach DIN 18040-1
  • Notrufanlage optisch und akustisch

Die gesamte Maßnahme wurde im Jahr 2021 fertiggestellt und nach den Qualitätskriterien von „Reisen für Alle“ zertifiziert.

Leistungsumfang:

  • Freianlagen
  • Leistungsphasen 1 bis 9
  • Örtliche Bauüberwachung

Technische Daten:

Neuherstellung der Oberflächen (wassergebundene Decke): 120m²
Barrierefreier Parkplatz mit Bank, Rastplatz, Barrierefreies WC 1 Stk.
Tags:


Ingenieurbüro Reihsner