Neues Autohaus für die Stadt Wittlich

Neues Autohaus für die Stadt Wittlich

Tix Automobile GmbH aus Trier baut – Ingenieurbüro Reihsner plant

Das Autohaus Tix, ein Familienunternehmen aus Trier, errichtet ein neues Autohaus in der Stadt Wittlich.

Neben den Standorten in Trier und Bitburg ist das somit der dritte Vertriebsstandort mit den Automarken Seat und Cupra. Das Ingenieurbüro Reihsner wurde von der Fa. Tix mit der Planung, Ausschreibung und Ausführung der Außenanlagen beauftragt.

In enger Zusammenarbeit mit allen beteiligten Fachplanern und Generalunternehmen konnte in kürzester Zeit ein komplexes Gebäude mit innovativer Infrastruktur geplant und bereits teilweise umgesetzt werden. Die Vorgaben des Bauherrn – eine Projektierung unter Berücksichtigung nachhaltiger, ökologischer und einer zukunftsorientierten Bauweise zu erstellen – konnte Rechnung getragen werden.

Im Februar 2020 erfolgten die vorbereiteten Tiefbauarbeiten, 1. Bauabschnitt, zur Erstellung der Hochbaugewerke:

Bereits im September konnte baubegleitend zum Hallenbau mit dem 2. Bauabschnitt begonnen werden. Im Wesentlichen handelt es sich aktuell um die Verlegung aller Ver- und Entsorgungsleitungen im gesamten Baufeld. Für beide Bauabschnitte wurde die Fa. Gotthard Lehnen GmbH & Co. KG aus Wittlich-Dorf von der Fa. Tix beauftragt. Zur Verfügung stehen modernste Baumaschinen, welche auf Grundlage digitaler Planunterlagen, wie Geländemodellen etc., ihre Arbeit per GPS verrichten.

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen